Wandern allgemein - Wandernimstubaital

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wandern allgemein

Wandern ist ein Sport den fast jeder ausüben kann.
Deshalb kann es auch jeder einmal probieren, um zu testen, ob das wandern nicht auch zu seinem Hobby werden kann.

Wenn jemand dazu Infos oder auch Hilfe braucht, dann seid ihr hier bei der richtigen Adresse.

Natürlich gibt es auch beim Wandern verschiedene Schwierigkeitsgrade. Es gibt eine Einteilung in drei Stufen.


Blau markierte Wege bedeutet: Leichte Wege, die keine besonderen Schwierigkeiten aufweisen. Trotzdem sollte man auch hier immer mit entsprechender Ausrüstung ausgestattet sein.

Rot markierte Wege bedeutet: Rote Bergwege sind mittelschwierige Wege. Sie sind lückenlos markiert, überwiegend schmal, oft steil angelegt, teilweise ausgesetzt und setzen bei schlechtem Wetter Bergerfahrung vorraus. Es sind Bergwege mit kurzen versicherten Gehpassagen und teilweise auch mit kurzen,
versicherten Kletterpassagen. (das sind Stellen, die nur mit Gebrauch der Hände überwunden werden können.) Diese Wege sollten nur von trittsicheren, ausdauernden Bergwanderern mit entsprechender Bergausrüstung begangen werden.

Schwarz markierte Wege bedeutet: Schwarze Bergwege sind schwierige Wege. Sie sind lückenlos markiert, schmal, ganz oder zum Teil sehr steil angelegt, oft ausgesetzt und können bei schlechtem Wetter gefährlich sein. Diese Bergwege können auch längere versicherte Kletterpassagen aufweisen. (Das sind Stellen,
die nur mit Gebrauch der Hände überwunden werden können) und sollen daher nur von absolut trittsicheren, konditionsstarken absolut schwindelfreien, alpin erfahrenen Bergsteigern mit einer den Anforderungen des Weges entsprechenden Bergausrüstung begangen werden.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü